Konzert zur Unterstützung von Künstlern in der Corona Pandemie

Unterstützung 

Wir leben in einer Region mit einem normalerweise sehr reichhaltigen kulturellen Leben. In den Zeiten der Pandemie hat sich das stark verändert, die Einschnitte sind für uns alle schmerzhaft. Dabei könnte die Kunst einen wichtigen Beitrag zur Krisenbewältigung liefern.

Besonders hart trifft es bekanntlich die Künstler selbst. Hervorragende Musikerinnen und Musiker, die bislang als Soloselbstständige vom Ertrag ihrer Konzerte auskömmlich leben konnten, stehen derzeit vor existenziellen Problemen. Es fehlen ihnen aber nicht nur das Einkommen, sondern ebenso schmerzlich die Auftritte und die Resonanz des Publikums.

Vor diesem Hintergrund hat sich der Rotary-Club Isny-Allgäu zum Ziel gesetzt, von uns subventionierte Konzerte zu organisieren, in denen die Künstler wieder öffentlich musizieren können. Geplant war für den 4. Dezember ein erstes Konzert in der Stadthalle Wangen mit Christian Segmehl, Saxophon, und dem Pianisten Paul Rivinius – vor Corona-gerecht reduziertem, aber leibhaftigem Publikum. Wie bekannt hat die Pandemie-Entwicklung die Realisation verhindert. Um der Resignation entgegenzuwirken und eine Absage zu vermeiden, ein Wort, das die Künstler und ihr Publikum in letzter Zeit so oft hören mussten, haben wir uns entschlossen, das Konzert online zu veranstalten.

Das Konzert wurde in der Stadthalle Wangen aufgezeichnet und wird ab dem geplanten Aufführungstermin gezeigt. Die online-Teilnahme ist natürlich kostenlos. Wir haben ein Spendenkonto eingerichtet: Bitte helfen Sie mit, unterstützen wir die Künstler auch materiell!

Konto: Rotary Unterstützung
DE 96 6509 1040 0325 0600 02

Volksbank Allgäu Oberschwaben e.G.
Stichwort: 'Konzert'